Schulgebäude

Das Schulgebäude umfasst fünf Stockwerken. Erreichbar sind sie über Treppen und über zwei Fahrstühle, die sich an den beiden Enden des Gebäudes befinden. Im LAML gibt es folgende Räumlichkeiten:

Hauptgebäude

  • 62 Klassensäle
  • 21 Spezialsäle für Physik, Chemie, Biologie, Kunst, Informatik, Musik und Medien
  • 5 Ateliers für Holz, Metall, Elektro, Siebdruck und Schneiderei
  • Büros, Konferenz- und Arbeitsräume
  • Cafeteria
  • Examens- und Festsaal Jacky Antoine

Sportbereich

  • 1 Sporthalle, die sich in 3 Sportsäle unterteilen lässt
  • 1 Schwimmhalle, die auch von anderen Schulen und Vereinen genutzt wird
  • 1 Sport-Cafeteria

Forum

  • Selbstbedienungs-Kantine, die auch von anderen Schulen genutzt wird
  • Festsaal, der für große Veranstaltungen vom LAML gemietet wird
  • Unterirdisches Parkhaus für das Personal, das bei Schulveranstaltungen auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist

Der Zugang zur Schule erfolgt über den Boulevard Pierre Dupong bzw. über die Zufahrt zur International School (ISL) entlang des LAML.

porte ouverte